Aben­teuer sucht man nicht,
Aben­teuer hat man.

Manfred Hinrich

Unser Angebot

Seit 50 Jahren ist der Ski- und Wander­club Horheim e. V. aktiv im Südschwarz­wald unter­wegs. Unsere über 500 Mitglieder nutzten neben unseren Haupt­pfei­lern, dem Wandern und dem Skifahren, auch viele andere Outdoor- und Indoor-Akti­vi­täten. Wobei Nicht­mit­glieder bei fast allen Ange­boten einfach vorbei­kommen und rein­schnup­pern können. Unsere bestens für Ihren Job vorbe­rei­tete Trainer/innen, Wanderleiter/innen und Skilehrer/innen freuen sich auf euch.

Mehr Infor­ma­tionen zu aktu­ellen Aktion findest du in unserem News Bereich oder weiter unten:

Wandern

Ob für ein paar Stunden oder den ganzen Tag. In der Gruppe macht das Wandern gleich viel mehr Spaß.

Ski und Snow­board

Im Winter geht es
gemeinsam auf die Piste.
Egal mit welchen Bret­tern.

Schneeschuh­wandern

Du magst es eher entschleu­nigt? Genieße die weiße Natur beim Scheeschuh­wan­dern.

Nordic Walking

Mehr­mals die Woche
treffen wir uns in Horheim zum gemein­samen Walken.

Fitness

Neben unserer Skigym­nastik haben wir auch eine aktive Volley­ball-Gruppe.

Kinder und
Jugend­liche

Im Sommer bieten wir ein Kinder­fe­ri­en­pro­gramm und im Winter Skikurse für die Kleinen an.

Mehr Infor­ma­tionen

Du bist noch nicht mit dabei und neugierig geworden? Dann lade dir doch unser Jahres­pro­gramm herunter oder melde dich per Mail bei uns. Bei vielen Ange­boten kannst du einfach vorbei­schauen und rein­schnup­pern, ganz ohne Anmel­dung.

Lust mit zu machen?

Hier geht es zum Kontakt­for­mular oder gleich zum Anmel­de­for­mular. Dieses kannst du ausge­druckt mit zur nächsten Tour bringen. 

Das Jahres
programm 2024

Hier findest du alle Aktionen und Touren für das laufende Jahr, sowie wunder­schöne Rück­blicke auf das vergan­gene Jahr 2023.

Anste­hende Aktionen und Neuig­keiten

Ankün­di­gung
Tages­wan­de­rung
sonntag, 28. Juli 2024

“Hoch­schwarz­wälder Hirten­pfad” ab Falkau

Am Sonntag, 28. Juli 2024, wandern wir auf dem Hoch­schwarz­wälder Hirten­pfad. Von Falkau aus führt der Weg an der Stier­hütte vorbei rund um Raiten­buch zur Raiten­bu­cher Höhe, weiter zum Windgfäll­weiher und zurück nach Falkau.
Der „Hoch­schwarz­wälder Hirten­pfad“ verbindet blühende Wiesen und lichte Wäld­ränder mit Felsen und Lese­stein­haufen. Mit dem Schwarz­wälder Hirtenweg wurde den Hüte­kin­dern, die früher unter sehr harten Bedin­gungen die Kühe hüten mussten, ein Denkmal gesetzt und Einblicke in ihr hartes Leben gegeben.

ca. 16,1 km
ca. 4,5 St.
      370 Hm

Feli­citas Bähr
Tel. 07746 / 91069

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Um 9:00 Uhr an der Bushal­te­stelle in Horheim bei der Tank­stelle. Von hier fahren wir nach Falkau

Feli­citas Bähr
Tel. 07746 91069

Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25

Ankün­di­gung
Tages­wan­de­rung
sonntag, 14. Juli 2024

“Fahren­berger Höhe, Breitnau”

Am Sonntag, 14. Juli 2024, startet die Wande­rung am Wander­park­platz bei der Kirche in Breitnau und führt über Heili­gen­brunnen hinauf zur Weiß­tan­nen­höhe, mit 1190 m der höchste Punkt der Tour. Weiter über die Fahren­berger Höhe gibt es schöne Ausblicke in Rich­tung Feld­berg und zum Schau­ins­land.

ca. 13,4 km
ca. 4,5 St.
      300 Hm

Manuela und Klaus Baum­gartner Tel.07741 / 1853

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Um 9:00 Uhr an der Bushal­te­stelle in Horheim bei der Tank­stelle. Von hier fahren wir zum Wander­park­platz bei der Kirche in Breitnau

Manuele und Klaus Baum­gartner
Tel. 07741 / 1853

Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25

Ankün­di­gung
Tages­wan­de­rung
sonntag, 07. Juli 2024

“Reichen­bach zur Wehr­mauer”

Diese Wande­rung wurde wetter­be­dingt auf den
07. Juli 2024 verschoben.

Am Sonntag, 07. Juli 2024, wandern wir dort, wo aus der Gutach die Wutach wird.
Von Holz­schlag führt uns die Wander­strecke Rich­tung Löffel­schmiede und tangiert die ehema­lige Bahn­trasse Bonn­dorf-Lenz­kirch. Der Weg führt hinab zum Haslachtal, danach steigen wir auf den Schlei­fen­felsen hinauf zum ehema­ligen Bahnhof Kappel. Weiter führt die Route ein Stück auf dem früheren Bahnweg zum Hölloch­felsen. Dann errei­chen wir den Zusam­men­fluss von Haslach und Gutach, die zusammen die Wutach bilden. Zum Schluss komen wir an die Wehr­mauer, eines der ältesten Kraft­werke Deutsch­lands.

ca. 12 km
ca. 4 St.
      380 Hm

Benno Macchi­netti

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Um 9:30 Uhr an der Bushal­te­stelle in Horheim bei der Tank­stelle. Von hier fahren wir in Fahr­ge­mein­schaften nach Holz­schlag

Benno Macchi­netti
Tel. 07746 / 5432

Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25

Nach­mit­tags­wan­de­rung
26. juni 2024

Tour auf dem Eich­berg bei Dettig­hofen

Am kommenden Mitt­woch, 26. Juni 2024, wandern wir wieder am Nach­mittag. Wir starten auf dem Eich­berg in Dettig­hofen und wandern über den Horn­buck nach Albführen, dann am Käppele vorbei zurück zum Eich­berg.

Ca. 2,5 ‑3 St.

Heide Billich-Hefner

Weitere Infor­ma­tionen  gibt es  unter 07746 / 6570051
bei Heide Billich-Hefner

Um 13.30 Uhr ab Park­platz Bushal­te­stelle Horheim bei der Tank­stelle. Von hier fahren wir in Fahr­ge­mein­schaften nach Dettig­hofen

Heide Billich-Hefner
07746 / 6570051

Neu im Programm “Fami­li­en­wan­de­rung mit Grill­ver­gnügen”

In 2024 greift der SWC-Horheim e. V. die Tradi­tion der Fami­li­en­wan­de­rungen wieder auf. Wie haben für euch zwei wunder­schöne und abwechs­lungs­reiche Wande­rungen zusam­men­ge­stellt, die Ihr in keinem Wander­führer und in keiner Wander-App findet. Auf diesen Touren könnt ihr zusammen mit den Kindern Natur intensiv erleben und entde­cken. Wir freuen uns darauf Eltern mit Kindern, Groß­el­tern mit Enkeln und alle die einfach nur Wandern möchten auf dieser Tour begleiten zu dürfen. Im Anschluss an die Wande­rung erwartet euch ein einge­heizter Grill­platz. Getränke stellt der SWC-Horheim e.V. Euer Grillgut bringt ihr selbst mit. Das müsst ihr aber nicht mitschleppen. Transfer ist orga­ni­siert. Beide Touren führen teil­weise über verschlun­gene Pfade, die leider nicht kinder­wa­gen­taug­lich sind.
Nehmt befreun­dete Fami­lien die nicht Mitglieder im SWC sind einfach auf eine Schnup­per­tour mit.

Ankün­di­gung
fami­li­en­wan­de­rung
sonntag, 23. Juni 2024

Erle­nis­reiche Tour bei Ober­mett­ingen.
Gerne auch mit Hund

Wir begingen die Wande­rung am Grill­platz “Berg­haus” bei Ober­mett­ingen und folge ein kurzes Stück dem Feldweg ober­halb des Dorfes bevor wir über einen Wiesenweg in Rich­tung Wald­rand gehen. Hier kann der Weg nur noch erahnt werden. Über wild­ro­man­ti­sche Wald­wege gehen wir in Rich­tung Ödeltal, errei­chen die Straße nach Mauchen und biegen gleich darauf rechts ab in die Rappen­halde. Über natur­be­las­sene Wald­wege errei­chen wir das idyl­li­sche Mauchen­bachtal. Folgen diesem ein Stück, genießen die abwechs­lungs­reiche Land­schaft bevor es wieder Bergauf in Rich­tung Ober­mett­ingen und zurück zu unserem Ausgangs­punkt geht.

Auf diese Tour dürft ihr gerne euer vier­bei­niges Fami­li­en­mit­glied (Hund) mitnehmen, sofern dieser sozial verträg­lich ist mit anderen Hunden und Menschen. Da viele Wild­tiere jetzt Junge haben oder noch schwanger sind bitten wir euch Hunde an der Leine zu Führen.

ca. 9 km
ca. 3 St.
      230 Hm

Norbert Menden

Weitere Infor­ma­tionen  gibt es  bei Norbert Menden
016 25 15 16 04

Wir grillen im Anschluss an die Tour am Grill­platz “Berg­haus” bei Ober­mett­ingen.
Getränke stellst der SWC-Horheim. Euer Grilgut bringt ihr selbst mit.

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Um 9.30 Uhr ab Wutach­halle Horheim. Von hier fahren wir in Fahr­ge­mein­schaften zum Grill­platz “Berg­haus” bei Ober­mett­ingen.
Ggf. Kinder­sitz nicht vergessen.

Norbert Menden
     016 25 15 16 04

Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25

Ankün­di­gung
Tages­wan­de­rung
sonntag, 16. Juni 2024

“Hotzen­pfad” bei Ricken­bach

Am Sonntag, den 16.06.2024 starten wir zu einer mysti­schen und Aussichts­rei­chen Tour, dem „Hotzen­pfad“ bei Ricken­bach. Hier erwarten uns von Moos über­zo­gene Felsen, die Stille des Waldes, der mäch­tige Solfelsen, aussichts­reiche Blicke auf den Hoch­rhein, eine histo­ri­sche Wall­mauer und die Heiden­wuhre.

Schwie­rig­keit: Leicht (kann stel­len­weise etwas nass und rutschig sein).

ca. 13 km
ca. 4 St.
      300 Hm

Norbert Menden

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Um 9:30 Uhr an der Bushal­te­stelle in Horheim bei der Tank­stelle. Von hier fahren wir in Fahr­ge­mein­schaften zum Wander­park­platz Solfel­senweg an der L155 zwischen Wehr und Berga­lingen.

Norbert Menden
Tel. 016 25 15 16 04

Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25

ankün­di­gung
“haxen­lauf” 21. Juni 2024

Nordic Walking von Horheim nach Riedern am Wald

Auch in diesem Jahr starten wir wieder zum tradi­tio­nellen “Haxen­lauf” nach Riedern a. W. am Freitag, 21. Juni 2024.
Abmarsch ist um 13.00 Uhr an der alten Schule Horheim in der Berg­straße. Wer nicht walken möchte oder kann, ist zur Einkehr in Riedern a. W. gerne will­kommen. Es können auch andere Speisen als Haxen bestellt werden. Die Rück­fahrt wird orga­ni­siert.
Anschlie­ßend besu­chen wir noch das Midsom­mer­nachts­fest des Musik­ver­eins Wutöschingen.

ca. 12 km
ca. 3,5 St.
      350 Hm

Gabi und Walter Robold

Weitere Infor­ma­tionen  gibt es  unter 07746/2601
bei Gabi und Walter Robold

Um 13.00 Uhr an der alten Schule in Horheim in der Berg­straße

Walter und Gabi Robold unter Tel.: 07746 / 2601 oder E‑Mail: w.robold@web.de.

nach­hol­termin Nach­mit­tags­wan­de­rung
05. Juni 2024

Tour bei Stüh­lingen “Weilertal”

Am kommenden Mitt­woch, 05. Juni 2024, wandern wir wieder am Nach­mittag. Die Tour führt durch das wild­ro­man­ti­sche Weilertal bei Stüh­lingen. Wir gehen über die Rappen­halde hinauf auf den Kalva­ri­en­berg. Von dort geht es am Weilerhof vorbei zum Start­punkt zurück.

Ca. 2,5 St.

Benno Macchi­netti

Weitere Infor­ma­tionen  gibt es  unter 07746/5432
bei Benno Macchi­netti

Um 13.30 Uhr ab Park­platz Bushal­te­stelle Horheim bei der Tank­stelle. Von hier fahren wir in Fahr­ge­mein­schaften nach Stüh­lingen

Benno Macchi­netti 07746/5432

Ankün­di­gung
Tages­wan­de­rung
sonntag, 19. Mai 2024

Heimat­wan­de­rung Matzental und Küßnacher Horn

Die Rund­tour am Pfingst­sonntag, 19.5.2024, startet in Reckingen und führt auf der Römer­straße nach Rhein­heim. Weiter geht es nach Dang­stetten und zum Küßnacher Horn mit Blick ins Rheintal und den Klettgau. Über das Matzental wird der Ausgangs­punkt Reckingen wieder erreicht.

ca. 15 km
ca. 4,5 St.
      300 Hm

Gabi und Walter Robold

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack
Da für den Schluss­hock eine Reser­vie­rung erwünscht ist, wird um Anmel­dung bis Donnerstag, 16.5.24 gebeten.

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Um 8.45 Uhr bei der Wutach­halle Horheim (bitte Ände­rung Abfahrtsort beachten!). Von hier fahren wir in Fahr­ge­mein­schaften zum Gemein­de­haus in Reckingen wo wir um 9:00 Uhr starten.

Gabi und Walter Robold
Tel. 07746 2601

Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25

Ankün­di­gung
wander­wo­chen­ende
24. / 25. AUgust 2024

Anste­hende Touren STANDAR
Glas­pass und Viamala-Schlucht

Anmel­dung alsbald erfor­der­tich

Das Wander­wo­chen­ende findet in diesem Jahr in Grau­bünden in der Schweiz statt, und zwar am Glas­pass in der Gemeinde Tsch­ap­pina ober­halb von Thusis inmitten des Natur­parks Beverin.
Über­nachtet wird im gemüt­li­chen, urigen Berg­gast­haus Beverin“ bei Willi und Sabine, die
unsere Gast­geber sein werden (www. berghaus-beverin.com).

9,5 km
3 Sunden
      250 Hm

13,1 km
4,5 Stunden
     540 Hm

Feli­citas Bähr und
Claudia Sauer­bier

Wird noch bekannt gegeben

Die Über­nach­tung im Berg-gast­haus erfolgt über­wie­gend in Mehr­bett­zim­mern.
Die Kosten für Über­nach­tung mit Früh­stück betragen:
1‑Bettzimmer    73 sFr./Person
2‑Bettzimmer    68 sFr./Person
5‑Bettzimmer    60 sFr./Person
Das Abend­essen erfolgt a la Carte.

Helmut Bähr, Tel.: 07746–91069
helmut.baehr@t‑online.de

Samstag 24. August

Wande­rung in der Viamala-Schlucht

Die Anreise erfolgt in Fahr­ge­mein-schaften. Das 1. Ziel wird eine Wande­rung in der Viamala-Schlucht sein, mit impo­santen und spek­ta­ku­lären Ausbli­cken in die Schlucht.

Samstag Nach­mittag

Fahrt zum Berg­gast­haus Beverin

Nach der Wande­rung geht es auf kurviger Straße hinauf zum Glas­pass (1880 m), wo wir das „Berg­gast­haus Beverin“ errei­chen werden. Nach dem Bezug der Zimmer erwartet uns ein Abend­essen mit Spezia­li­täten der Region.

Sonntag 25. August

Rund­wan­de­rung Glas­pass

Nach dem Früh­stück werden wir vom Gast­haus aus zu einer Rund­wan­de­rung starten. Die Wande­rung führt über den Glaser Grat mit herr­li­cher Sicht ins Domleschg und ins Safiental, vorbei an verschie­denen Seen und zum Ausgangs-punkt zurück.
Die Touren finden in alpinem Gelände statt, was eine entspre­chende Ausrüs­tung und Tritt­si­cher­heit erfor­dert.

Ankün­di­gung
E‑biketour
mitt­woch, 15.–> 22. Mai 2024

E‑Biketour durchs Wutachtal und Klett­gauer Rheintal

Diese Tour wird auf den
22. Mai 2024 verschoben.

Im Rahmen des Senio­ren­ka­len­ders der Gemeide Wutöschingen führen wir eine E‑Biketour durch, zu der auch die Mitglieder unseres Vereins recht herz­lich einge­laden sind.
Von der Wutach­halle in Horheim geht es auf dem Wutachradweg nach Stüh­lingen und über die Grenze auf dem Radweg nach Schleit­heim. Der ange­nehm anstei­gende Radweg führt uns weiter zur Siblinger Höhe, wo wir bereits unseren höchsten Punkt erreicht haben. Nach ein paar hundert ebenen Metern geht es abwärts radelnd durch Siblingen und weiter mit leichtem Gefälle nach Gäch­lingen und Ober­hallau. Über Hallau und entlang dem Klin­gen­graben errei­chen wir Trasa­dingen und danach Erzingen, wo wir einen Einkehr­schwung machen wollen. Weiter am Klin­gen­graben entlang errei­chen wir die Eisen­bahn­brücke Ober­lauch­ringen. Hier über­queren wir die Wutach und beenden 10 Minuten später unsere Tour am Start­punkt Wutach­halle.

ca. 50 km
ca. 3 St.
      150 Hm

Feli­citas und Helmut Bähr

Ausrüs­tung: E‑Bike mit gela­dener Batterie, Fahr­rad­helm, Regen­jacke, Trink­fla­sche für unter­wegs, evtl. ein Snack, Perso­nal­aus­weis und etwas Geld für den Einkehr­schwung.

Wir fahren über­wie­gend auf geteerte Radwege, größter Anstieg ist bei Schleit­heim – Siblinger mit ca. 100 Höhen­meter.

über­wie­gend geteerte Radwege, größter Anstieg: Schleit­heim – Siblinger Höhe ca. 100 Höhen­meter.

 

Wir verpflegen uns aus dem Ruck­sack.

Um 13:00 Uhr beim Park­platz an der Wutach­halle in Horheim

Feli­citas und Helmut Bähr
Tel. 07746 91069

Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25
Claudia Sauer­bier  07741 25

News

Das Jahres­pro­gramm 2023

Das neue Jahres­pro­gramm 2023 ist endlich da! Wie immer für unsere Mitglieder kostenlos oder für Nicht­mit­glieder für 00€ erhält­lich. Schaut in eurem Brief­kasten, den dort findet Ihr alles Aktionen und Touren für das kommende Jahr, sowie wunder­schöne Rück­blicke auf das vergan­gene Jahr 2022. Sie möchten es lieber digital? Kein Problem, hier geht es zum Down­load.